Samstag, 8. Oktober 2011

Apple-Quince-Pie

Zutaten (für einen mittleren Kuchen)

300g Mehl
125g Margarine
125g Zucker
1 Päckli Vanillezucker
1 TL Backpulver
2 Eier
3 Äpfel
Zitronensaft
2 EL Quittenkonfitüre

Zubereitung

Mehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und 1 Ei mischen und zu einem glatten Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie ca. 20 min kühl stellen. Äpfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln. Teig halbieren, die eine Hälfte auswallen und in die gefettete Form legen. Die Ränder des Teigs an der Formrand hochziehen. Quittenkonfitüre auf den Teigboden streichen und Apfelscheiben darauf verteilen. Restlichen Teig auswallen und über die Apfelscheiben legen. Teigränder gut andrücken und die Oberfläche mit Ei bestreichen. Pie im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 min backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen