Samstag, 22. Oktober 2011

Magenbrot

Zutaten (für ca. 30 Stück)

300g Ruchmehl
1/2 Päckli Backpulver
2 EL Kakaopulver
2 EL Rahm
1 TL Zimt
1/2 TL Nelkenpulver
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
100g Zucker
1,5 dl Wasser
1 EL Kirsch
125g dunkle Kuchenglasur

Zubereitung

Ruchmehl, Backpulver, Kakaopulver, Rahm, Zimt, Nelkenpulver, Muskat, Salz, Zucker, Wasser und Kirsch mischen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Teig ca. 2 cm dick auswallen und auf einem mit Backpapier belegten Belch in der unteren Häflte des Backofens bei 180 Grad ca. 20 min backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Kuchgenglasur schmelzen und ausgekühltes Magenbrot in Stücke schneiden. Magenbrotstücke in eine Schüssel geben, flüssige Glasur zugiessen und so lange mischen, bis alle Stücke mit Glasur überzogen sind. Magenbrot auf einem Gitter ca. 1 Stunde trocknen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen