Samstag, 17. Dezember 2011

Holunder-Guetzli

Zutaten (für ca. 50 Stück)

250g Margarine
125g Puderzucker
1 Päckli Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eiweiss
350g Mehl
Holundergelee zum Füllen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Margarine, Puderzucker, Vanillezucker und Salz mit dem Mixer rühren, bis die Masse hell ist. Eiweiss darunter mischen und mit Mehl zu einem glatten Teig kneten. Teig in Klarsichtfolie ca. 30 min tiefkühlen. Teig auswallen und Formen ausstechen und bei der Hälfte der Formen die Mitte ausstechen (Spitzbubenformen). Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und je nach Grösse der Formen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 8 min backen. Guetzli auskühlen lassen. Bödeli dünn mit Holundergelee bestreichen. Deckel mit Puderzucker bestäuben und beides zusammensetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen