Sonntag, 1. Juli 2012

Aprikosen-Quarkkuchen

Zutaten (für eine mittlere Form)

1 rund ausgewallter Mürbeteig
250g Magerquark
2 EL Zitronensaft
3 Eier
50g Puderzucker
5 grosse Aprikosen
2 EL Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Mürbeteig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben und ein Backpapier auf den Teig legen. Hülsenfrüchte zum Blindbacken darauf legen und im auf 180 Grad ca. 15 min vorbacken. Hülsenfrüchte wieder entfernen und Teigboden leicht auskühlen lassen. Quark, Zitronensaft, Eier und Puderzucker gut mischen. Aprikosen in Streifen schneiden und auf dem Teigboden verteilen. Quark über die Aprikosen giessen. Kuchen ca. 40 min fertig backen. Noch warm mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und vollständig auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen